bevoelkerungsschutz_und_rettung_header.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
header_unser_ov.jpg Foto: D. Winter/DRK
kontakt.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
ambulante-pflege-header.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
DRK_Bus_1920x640.jpg Foto: D. Möller / DRK e.V.
kita-header.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
kurzzeitpflege-header.jpg Foto: A. Zelck / DRK
StartseiteStartseite

Das DRK

Herzlich Willkommen beim DRK-Kreisverband Eilenburg!

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.

Aktuelles zur Coronaschutzimpfung

Impfen ist ohne Termin möglich. Es werden Erst-, Zweit- und Drittimpfungen (im Rahmen der Abstandszeiten und Zulassungen) durchgeführt. In der Regel stehen Impfstoffe von Biontech / Pfizer, Moderna und von Johnson & Johnson zur Verfügung.

https://drksachsen.de/impfaktionen.html

Mobile Impfteams Nordsachsen

Eine Erst-, Zweit-, oder Drittimpfung ist für alle Impfwilligen ohne Termin möglich. In der Regel stehen Impfstoffe von Biontech/Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson zur Verfügung.

Termine in Eilenburg

Geimpft wird in der Zeit von 09 – 17 Uhr zu nachfolgend genannten Terminen im Landratsamt in Dr.-Belian-Straße 5 in Eilenburg.

  • Montag, 29.11.   ●        Dienstag. 30.11.      ●        Mittwoch, 01.12.      ●     Montag, 27.12.   ●        Dienstag, 28.12.

Da es organisatorisch bedingt unter Umständen zu kurzfristigen Änderungen bei Terminen, Orten oder Zeiten kommen kann, empfiehlt sich 1-2 Tage vor Wahrnehmung eines vorgemerkten Termins nochmals in die aktuelle Übersicht zu schauen. Diese finden Sie unter https://drksachsen.de/impfaktionen.html 

Notwendige Unterlagen

● Impfausweis         ● Personalausweis    ● Krankenversicherungskarte ● aktuelle und ausgefüllte Impfunterlagen (Aufklärungsmerkblatt, Anamnese, Einwilligungserklärung für mRNA- oder Vektor-Impfstoff) à aktuelle Impfunterlagen auch unter www.coronavirus.sachsen.de/downloads-9335

Die vom DRK Sachsen organisierten Vor-Ort-Impfaktionen finden in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen, welche die Impfärzte / das medizinische Personal stellt, sowie Teams der Hilfsorganisationen von Arbeiter-Samariter-Bund, Johanniter Unfallhilfe und Malteser Hilfsdienst statt.

Wichtige Nachrichten und Informationen zu COVID-19 (Coronavirus)

Stand: 22.11.2021, 10:30 Uhr

Aktueller Stand über die Einrichtungen, Termine und Veranstaltungen finden Sie hier.

Bitte die aktuellen Hygienevorschriften, Allgemeinverfügungen und Corona - Notfall - Verordnung beachten. Zu finden unter:

Erste Hilfe Kurse

  • Erste Hilfe Kurse für Betriebe und für den Führerschein finden nicht statt und alle bisherigen Kurse für 2021 fallen aus
  • neue Kurse für 2022 buchbar
  • weitere Infos werden rechtzeitig bekannt gegeben

-----------------------

Kleiderkammer hat wieder geöffnet.

Hygienevorschriften:

  • 2G Regel (geimpft/genesen)
  • Aushang vor Ort beachten - Gebäude geschlossen
  • Maskenpflicht
  • Desinfektion der Hände

Öffnungszeiten:

Kleiderspendenausgabe (keine Annahme möglich!):

Dienstag10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag10:00 - 13:00 Uhr

Kleiderspendenannahme nur noch an folgenden Tagen möglich:

Montag09:00 - 13:00 Uhr
Mittwoch09:00 - 13:00 Uhr
Freitag09:00 - 13:00 Uhr

-----------------------

Jugendtreff "House 6" und "JuST" auf der jeweiligen Homepage informieren!

-----------------------

Pflegeheim und Kita "Schwalbennest" aktuelle Regelungen und Hygienevorschriften vor Ort beachten und telefonisch anfragen.

- Pflegeheim: Unser Besuchskonzept ab 01.04.2021 = hier klicken

  • Stellenbörse

    Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Möglichkeiten, sich mit dem Deutschen Roten Kreuz zu engagieren. Aktuell: Rettungsdienst, Bundesfreiwilligendienst, Pflegeheim
    Weiterlesen

  • Termine

    Vom Blutspendetermin bis zum Schwimmkurs "Seepferdchen": Erfahren Sie, welche Termine bei uns anstehen.
    Weiterlesen

Das DRK

Entdecken Sie die Vielfalt des Deutschen Roten Kreuzes!

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.

  • Geschichte

    Die Idee, Menschen zu helfen, ohne auf Religion oder Nationalität zu achten, geht auf den Schweizer Henry Dunant zurück.
    Weiterlesen